Fassadendämmung mit System

Fassadendämmung mit System

Die von B+M vertriebenen Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS) bestehen aus verschiedenen, hochwertigen Komponenten, deren sachgerechte Anbringung eine anspruchsvolle Aufgabe ist. Die Ausführung durch den Fachunternehmer stellt sicher, dass das komplexe System in jedem Arbeitsschritt richtig ausgeführt und langfristig allen Qualitätsansprüchen gerecht wird.

Ein Wärmedämmverbundsystem besteht aus den folgenden wesentlichen Komponenten:

 

  • Dämmstoff
  • Klebemörtel
  • Armierung (Armierungsputz, Armierungsgewebe)
  • Aluminiumprofile/PVC
  • Oberputz

Komplexe Systeme.
Zur Perfektion gebraucht.

Dämmstoff

Die gebräuchlichsten Materialien, die bei einem WDVS eingesetzt werden sind expandierter Polystyrol-Hartschaum (EPS) und Mineralwolle-Dämmplatten. WDVS mit Mineralwolle werden den strengsten Anforderungen an den Brandschutz, nämlich der absoluten Nichtbrennbarkeit, gerecht. Diese Systeme sind sehr diffusionsoffen und bieten den besten Schallschutz.

Kleber

Kleber bzw. Klebemörtel wird verwendet, um die einzelnen Komponenten perfekt miteinander zu verbinden. Armierung (Armierungsputz und Armierungsgewebe) Die Armierungsschicht verbindet die Oberflächenbeschichtung mit dem Dämmmaterial und ist ein wichtiger Faktor für die Robustheit eines WDVS. In die Armierungsmasse wird ein Glasfaser-Gewebe mit hoher Reißfestigkeit eingelegt. So können thermische Spannungen aufgenommen und Rissbildungen an der Fassade verhindert werden.

Aluminiumprofile/PVC

Als Kantenschutz oder bei Dehnungsfugen kommen vorwiegend korrosionsbeständige Aluminium- oder PVC-Profilleisten zum Einsatz, die eine gute chemische Beständigkeit im Kontakt mit Feuchtigkeit und Zementputz aufweisen. Diese Profilleisten tragen wesentlich zur Dauerhaftigkeit und Ästhetik eines WDVS-Systems bei.

Endbeschichtung

Die häufigste Form der Beschichtung einer WDVS Fassade ist das Auftragen eines Oberputzes. Gerade mit mineralischen Oberputzen lassen sich die unterschiedlichsten Oberflächenstrukturen verwirklichen.